Equipment

Angus Young

Die einzigen Gitarren die Angus verwendet sind Gibson SG. Er verwendet die '61 reissue, standard, special und custom. Seine erste SG war ein '68. Sehr gerne benutzt er auch seine schwarze '64 SG, da sie einen dünneren Hals hat. Für Stiff Upper Lip hat er eine rote '61 reisure.

Als Verstärker nimmt Angus nur Marshall. Am liebsten sind ihm die älteren Modelle wie sein JTM45. Diesen verwendet er sowohl f¨rs Studio als auch Live. Bei Liveauftritten befindet sich dieser Verstärker angeblich isoliert unter der B¨hne und der Sound geht dann direkt in die Konzertanlage. Für stärkeren Sound verwendet er die 100 Watt '59 SLP Amps, welche hinter ihm aufgebaut sind.

An Picks benutzt er 1,10 mm Fender. Seit einiger Zeit hat er allerdings seine eigenen Ernie Balls. Diese 1,21 mm Picks werden von D'Andrea Manufacturing hergestellt und haben auf einer Seite das AC/DC Logo. Auf der anderen Seite ist Angus's Teufelszeichnung zu sehen.

Malcolm Young

An Gitarren verwendet Malcolm hauptsächlich eine '63 Gretsch Jet Fire Bird. Bei der hat schon vor ca. 20 Jahren das Pick up am Hals entfernt und spielt nur noch mit dem Bridge Pick up.

Malcolm verwendet genau wie Angus hauptsächlich Marshall Verstärker. Auf der Bühne benutzt er die '59 SLP 100 Watt Marshall Amps und auf manchen Touren zusätzlich noch gewöhnliche Wizard Verstärker.

Er verwendet wie Angus die 1,21 mm Ernie Ball Picks. Seine haben auch das AC/DC Logo auf der Vorderseite, hinten jedoch seine Signatur.

Cliff Williams

Cliffs Bass ist ein '76 Music Man (Ernie Ball), bespannt mit D'Addario flatwound Strings. Er verwendet nur Kabel, keine Funkübertragung und benutzt bei Studioaufnahmen als einziger den Direct Input.

Als Verstärker verwendet er einen '70 Ampeg SVT und 8x10 SVT cab. Zusätzlich hat er noch eine Demeter tube D1 Box.

Er benutzt immer noch die Fender extra heavy Picks, obwohl er bereits eigene (weiße mit AC/DC Logo) hat. In letzter Zeit gewöhnt er sich allerdings langsam das "Fingerstyle" spielen, ohne Pick, an.

Phil Rudd

Pill benutz ein fünfteiliges, rotes Sonor design series Kit. Dieses besteht aus einer 18x22'' bass drum, einer 13x13'' rack tom (gewöhnlich benutzt er 3 rack toms), 18x16'' und 18x18'' floor toms, und eine 5x14'' brass shell snare.

An Sticks benutz er Easton Ahead, da sie fast unzerbrechlich sind. Phill benutzt zwei verschiede Sticks, einen 5A in der rechten Hand und ein Rock Modell in der linken.

Brian Johnson

Brian reicht sein Gott gegebenes Equipment voll aus. Er muss nur einige Zigaretten in die Pflege investieren.